Osteuropa-Studien Bern-Fribourg

Behandelte Themen

Die Studierenden beschäftigen sich während des Studiums mit Themen aus den Studienbereichen:

  • Geschichte
  • Politikwissenschaft
  • Kulturwissenschaft (Slavistik und Kulturphilosophie)
  • Sozialanthropologie

Eingang in das Studium finden zudem Fragestellungen aus den Fächern Islam-, Religions- und Wirtschaftswissenschaften.

Den inhaltlichen Schwerpunkt der Osteuropa-Studien bilden Entwicklungen der Gegenwart und der jüngeren Geschichte des europäischen Ostens. Gegenstand des Studiums ist geographisch der Raum, der sich zwischen Deutschland, Österreich und Italien im Westen und dem Pazifik im Osten erstreckt. Dazu gehören die neuen Mitgliedstaaten der EU in Ostmitteleuropa und dem Baltikum, die Länder Südosteuropas (Balkanhalbinsel), das engere Osteuropa (Russland, Ukraine, Belarus) sowie Zentralasien und Kaukasien.

Während des Studiums wird zudem eine osteuropäische Sprache erlernt. Finden Sie mehr Informationen in der Rubrik "Osteuropäische Sprachen".