Osteuropa-Studien Bern-Fribourg

Masterarbeit

Sie können die Masterarbeit sowohl bei einer Betreuungsperson von der Universität Bern als auch bei einer Betreuungsperson von der Universität Fribourg schreiben.

Vorgehen:

  • Entschiden Sie sich für eine Betreuungsperson und kontaktieren Sie diese frühzeitig.
  • Besprechen Sie mit der Betreuungsperson Ihr Thema. Sobald Sie sich mit dem Betreuer / der Betreuerin geeinigt haben und beide Parteien mit dem Thema und der Betreuung einverstanden sind, melden Sie sich zur Masterarbeit an.
  • Beachten Sie, dass für das Verfassen der Masterarbeit die Regelungen der jeweiligen Heimuniversität gelten!
  • Die Masterarbeit wird mit 30 ECTS angerechnet. Begleitend dazu findet ein Kolloquium (6 ECTS) der jeweiligen Fachrichtung statt. Der Besuch des Kolloquiums ist obligatorisch. 
  • Diese 30 ECTS werden bei erfolgreichem Abschluss der Arbeit im KSL gutgeschrieben, unabhängig davon, an welcher Universität - ob Bern oder Fribourg - die Betreuungsperson arbeitet.
  • Das Reglement für die Masterarbeit wird von der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern festgelegt.
  • Sie können sich sowohl per Post (mithilfe dieses Formulars) als auch online zur Masterarbeit anmelden. Die Termine zur Anmeldung und Abgabe der Masterarbeit werden auf der Website der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern publiziert. Finden Sie anbei die Termine fürs Jahr 2022
  • Wird die Masterarbeit von einem/einer Dozierenden von der Universität Fribourg betreut, gilt dennoch das Reglement der Universität Bern.

Die wichtigsten Links auf einen Blick:

  • Die Masterarbeit wird mit 30 ECTS angerechnet. Begleitend dazu findet ein Kolloquium (3 ECTS) der jeweiligen Fachrichtung statt. Der Besuch des Kolloquiums ist obligatorisch. 
  • Diese 30 ECTS werden bei erfolgreichem Abschluss der Arbeit im KSL gutgeschrieben, unabhängig davon, an welcher Universität - ob Bern oder Fribourg - die Betreuungsperson arbeitet.
  • Das Reglement für die Masterarbeit wird von der Philosophisch Fakultät der Universität Fribourg festgelegt.
  • Die Termine zur Anmeldung und Abgabe der Masterarbeit werden auf der Website der Philosophischen Fakultät der Universität Fribourg publiziert. 
  • Das Masterstudium wird mit der Verteidigung der Masterarbeit beendet. Die Betreuungsperson entscheidet, ob der/die Studierende zur Verteidigung zugelassen wird. 
  • Die verteidigung der Masterarbeit findet innerhalb von 8 Wochen nach der Abgabe statt und dauert 1 Stunde (20 Präsentation, 40 Minuten Fragen der Jury).
  • Wird die Masterarbeit von einem/einer Dozierenden von der Universität Fribourg betreut, gilt dennoch das Reglement der Universität Bern.

Die wichtigsten Links auf einen Blick: